Innovativ durch Forschung

Als forschendes Unternehmen nehmen wir an der Vollerhebung zu Forschung und Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland teil. Unsere stetige Weiterentwicklung und Forschung an verbesserten Verfahren hilft, auch Ihr Produkt effizienter und umweltbewusster zu produzieren.

Plasmacracken von Erdgas zur CO2-Reduzierung für dezentrale Nutzung

Die plasmaaktivierte Zerlegung mittels Mikrowellenplasma von Kohlenwasserstoffen wie Erdgas (Biogas, LNG, Propan u.a.) in Wasserstoff und Kohlenstoff ist eine optimale Möglichkeit die Probleme der Energiewende kurz- und mittelfristig zu lösen. Sie ist CO2 frei/arm und kann auf ein deutschlandweites vorhande- nes Erdgasnetz als Rohstoffversorgung zurückgreifen. Der anfallende Kohlenstoff kann wiederum als Rohstoff genutzt werden um z.B. die heutigen, stark CO2 lastigen Verfahren zur CarbonBlack-Herstellung ersetzen, wodurch dieses Konzept sogar CO2 negativ wird! Gefördert wird diese Entwicklung durch die Europäische Union …

weiterlesen

Battery Expert Forum

Besuchen Sie uns auf dem Battery Expert Forum in Frankfurt vom 10.04. – 12.04.2019. Sie finden uns auf dem Stand 104. Insbesondere präsentieren wir Neuigkeiten zu unserem Verfahren zum Schweißen von Kupferzellverbindern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Foto von Batterieverbindungen aus Kupfer

Batterieschweißen

Schweißverfahren für Kupfer-Zellverbindungen aixcon PowerSystems hat ein Schweißverfahren entwickelt, das es ermöglicht, Kupferschienen auf Batteriezellen zu schweißen.  Gegenüber den üblicherweise als Zellverbinder verwendeten Materialien (meist vernickelter Stahl, Nickel, etc.) der Einsatz von Kupfer durch die erhöhte Leitfähigkeit die elektrische Effizienz des Akkupacks. Außerdem hat Kupfer eine hervorragende thermische Leitfähigkeit und dient daher als Wärmesenke. Zu unserer Schweißanlage für Kupfer-Zellverbindungen gelangen Sie hier.

Header Plasma Electrolytic Oxidation

Flächenunabhängige Wechselstrombeschichtung von Leichtmetallen

Flächenunabhängige Plasmabeschichtung In diesem Projekt wurde ein Verfahren entwickelt, das es ermöglicht mittels Plasma Elektrolytischer Oxidation (PEO), zwei Flächenunabhängige Wechselstrombeschichtungen von Leichtmetallen, parallel zu betreiben. Die Homogenität der Schichten ist wie bei dem klassischen PEO gegeben, jedoch kann somit die Prozessgeschwindigkeit verdoppelt werden und unterschiedliche Formen sind irrelevant. Die bei diesem Projekt eingebaute Stromquelle entspricht einer standard Stromquelle von aixcon PowerSystems mit einer zusätzlichen, überlagerten Regelung, die je nach Schichtdicke und Spannungsverlauf, den Strom entsprechend anpasst. Der gesamte Prozess wurde …

weiterlesen

Masterarbeit – Softwareentwicklung (m/w)

aixcon Powersystems GmbH verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Fertigung sowie dem Vertrieb von Schweißanlagen und anderen Anwendungen der Leistungselektronik. Dabei übernehmen wir das gesamte Spektrum des Herstellungsprozesses von der Planung über die Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme beim Kunden. Als zukunftsorientiertes Unternehmen der Technologiebranche suchen wir eine(n) Masteranden/in zum Thema Programmierung einer Echtzeit-Web-Anwendung für automatisierte Schweissanlagen Themen Beschreibung Im Wandel der Zeit und der Schnelllebigkeit von Programmiersprachen und Technologien muss Software regelmäßig an moderne und zeitgemäße Technologien …

weiterlesen

Foto des Unternehmensschildes aixcon PowerSystems GmbH

Neue Webseite online

Endlich ist Sie da! Wir sind froh, Ihnen unsere neue Homepage vorzustellen. Geben Sie uns gerne ein Feedback. Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Wir bedanken uns bei WP-8 | WEBDESIGN für die gute Zusammenarbeit.

aixcon PowerSystems GmbH