Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Navigation


aixcon PowerSystems GmbH

Steinfurt 26
D-52222 Stolberg (map)

Tel.: +49 (0) 2402 12210
FAX: +49 (0) 2402 122122


Impressum

Leistungselektronik für Brennstoffzellen

Seit 1998 arbeitet aixcon an der Entwicklung von Wechselrichtern für Brennstoffzellen. Bereits 1999 wurden 50 Systeme für Feldtests in ganz Europa geliefert.
2010 wurde die erste Stromversorgung für einen Wasserstoffgenerator geliefert.
Somit bietet aixcon die gesamte Palette der Leistungselektronik für Brennstoffzellenanwendungen.

aixcon bietet Stromquellen und Stromsenken für Applikationen in Systemen mit Brennstoffzellen zur Wasserstoffproduktion, Heizung und dezentralen Stromerzeugung an.

Die folgenden Systeme haben einen Leistungsbereich
von 1kW bis 1.500kW.

  • geregelte Stromquelle zum Betrieb an Wechsel- oder Drehstromnetzen mit potenzialfreiem Leistungsausgang
  • geregelte Stromquelle zum Betrieb an Gleichstromversorgungen mit potentialfreiem Leistungsausgang
  • geregelte Stromsenke zum Betrieb an Energiespeichern oder Inselnetzen mit potentialfreiem Leistungseingang
  • geregelte Stromsenke zum Betrieb am öffentlichen Stromnetz mit potentialfreiem Leistungseingang

Modular aufgebautes System

Das Bild zeigt ein modulares 36kW Hochsetzsteller-System.

Eingang: 12 Brennstoffzellenstacks (12 x 90V / 3kW)
Ausgang: 12 x 500VDC (galvanisch getrennt)

Die Ausgänge sind auf handelsübliche Wechselrichter zur ein- oder dreiphasigen Netzeinspeisung geschaltet.

Print this!Mail this!